Ihre Tür ist zugefallen? WIR können helfen! 0355 / 532728

Rauchmelder

Rauchmelder werden Pflicht. In den meisten Bundesländern sind Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben. Auch in Brandenburg beschäftigt sich der Gesetzgeber mit einer entsprechenden Regelung für das Jahr 2014.

Fast täglich können wir von Bränden oder Kohlenmonoxid-Vergiftungen lesen. Ein paar Atemzüge genügen und man wird bewusstlos. Eine Todesfolge kann unweigerlich eintreten.

Um ein umfangreiches Fachwissen, eine fachgerechte Planung, Montage und Instandhaltung dem Kunden vermitteln zu können, wurden unsere Mitarbeiter nach der DIN 14676 zur Fachkraft für Rauchwarnmelder zertifiziert.

 


 

Einfache Rauchmelder

Optimal für kleine Wohnungen bzw. kleine Büros.

Wir empfehlen Ihnen folgendes Produkt:

Rauchmelder Ei 650 von der Firma EiElectronics

  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (3V)
  • Optionale Vernetzung per Draht oder Funk
  • Easy-Press-Knopf
  • Stummschaltfunktion
  • Reduzierte Testlautstärke
  • Verschmutzungskompensation
  • Automatische Selbstüberwachung
  • Silent Standby („schlafzimmertauglich“)
  • Demontagesicherung
  • VdS-geprüft nach DIN EN 14604, zur Verwendung gem. DIN 14676
  • Erweiterte Prüfung nach VdS 3131 (entspricht vfdb 14-01)
  • 5 Jahre Garantie
  • 10 Jahre + 6 Monate Produktlebensdauer

Funkrauchmelder

  • Optimal für größere Wohnungen und Büros
  • mehrer Melder sind miteinander verbunden, Verkabelung ist nicht notwendig
  • im Alarmfall reagieren immer alle Melder

Wir empfehlen Ihnen folgendes Produkt:

Ei650W

Funkvernetzbarer Rauchwarnmelder mit Mikroprozessor und 10-Jahres-Lithiumbatterie

  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • Funkvernetzbar (mit Funkmodul Ei650M)
  • Integrierter, 85dB(A) starker Piezo-Alarm
  • Großer, leicht zu erreichender Easy-Press-Knopf
  • Reduzierte Testlautstärke
  • Stummschaltfunktion bei unerwünschtem Alarm
  • Automatische Verschmutzungskompensation
  • Metallabschirmung in der Optikkammer
  • Demontagesicherung
  • Inkl. Montageplatte für einfachste Montage und Wartung
  • VdS-geprüft nach DIN EN 14604
  • „Q“-Zertifikat gemäß VdS 3131 / vfdb-Richtlinie 14-01
  • Zur Verwendung nach DIN 14676
  • 5 Jahre Garantie

Wartung

Grundsätzlich darf „Jeder“ die Wartung durchführen, da es noch keine spezielle Zertifizierung zur Prüfung von Rauchwarnmeldern gibt. Empfehlenswert ist jedoch für die jährliche Wartung ein Fachunternehmen zu beauftragen.

Die Prüfvorgaben sind in der Bedienungsanleitung festgelegt. In den Bundesländern mit Rauchmelderpflicht gilt gemäß DIN 14676 darüber hinaus die jährliche Funktionsprüfung, bestehend aus Sicht- und Alarmprüfung.

Bei einfachen Meldern muss die Batterie nach 1 – 2 Jahren getauscht werden. Wir empfehlen Ihnen Rauchmelder mit einer fest eingebauten Lithiumbatterie, da der Melder erst nach 10 Jahren komplett getauscht werden muss.

Ein hoher Arbeits- und Kostenaufwand durch den Erwerb und Tausch einer Ersatzbatterie entfällt somit.